EMMA - mein wahr gewordener Traum in Schokolade ...

2007 waren die chocolatefarbenen Labrador Retriever noch nicht so verbreitet.

Ich hatte einen gesehen und war schockverliebt.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem Züchter in der Nähe.

Wir waren auf der Liste ziemlich weit hinten.Meine Hoffnung sehr gering einen Welpen zu bekommen.

Und dann kam EMMA. Der besondere EINZELWELPE im A-Wurf vom Behmerhof.Ich danke Holger Naujocks,dass er mir Alba (wegen ihres weißen Abzeichens an der Brust) anvertraut hat.

Ida war zu dem Zeitpunkt auch gerade erst 1,5 J. alt. Die Beiden eine verrückte Combo.

Emma zeigte sehr schnell ihre Tendenzen -nach dem Motto -alles meins. Mir wurde sehr schnell klar,dass ich ihre ENERGIE in positive Bahnen lenken musste.

Alle erinnern sich an ihre Energie – aus der Hundebox geflogene Türen,usw… Ich muss jetzt auch wieder lächeln bei der Erinnerung daran.

Dabei war aber nie etwas böses an Ihr .Sie war durch und durch freundlich und aufgeweckt,aber eben etwas überdreht. Sehr schnell sagten mit Trainer,dass ich ihre Fähigkeiten für mich nutzen sollte.So folgte sehr schnell mein Jagdschein und ihre Ausbildung in diesem Bereich. Auch Dummys standen auf Emmas Lieblingsliste.

Ich habe sooo viel durch diesen Hund gelernt  ! Dafür werde ich Ihr ewig dankbar sein.

Da viele Menschen ihre positiven Fähigkeiten erkannten,wuchs auch in mir der Wunsch mit ihr zu züchten.

Emma hat 22 Welpen das Leben geschenkt und war eine total gelassene MAMA.

Auch sie ist verantwortlich dafür,dass aus A+B+C Wurf Menschen ihren Jagdschein gemacht haben,um mit ihren Hunden dieser Passion nachzugehen. Ich finde eine sehr schöne Bilanz.

 

Emmas Abschied kam für uns so so plötzlich – am Morgen hatten wir noch gelacht über ihre lustigen 5 Minuten ,die sie mit Tochter Käthe hatte. Nie wären wir auf die Idee gekommen,dass dies unser letzter Tag sein sollte…nie !

Emma hat auch ihren Abschied bestimmt,sie wollte keine Sterbehilfe durch den Tierarzt. Sie wollte scheinbar bestimmen,wann ihr Herz zu schlagen aufhört. Für uns sehr schmerzlich,daneben zu stehen und ihre Ohren zu kraulen und zu spüren,wie das Leben ganz langsam aus ihrem Körper schlich.

Eine große schmerzliche Lücke,die sie hinterlässt.

Heute ist Emma in 2 Urnen zu uns zurückgekehrt.

Wir haben sie einäschern lassen.Und da wir das Ritual bei Ida mit dem Verstreuen eines Teils ihrer Asche sehr heilsam empfunden haben,wollen wir dies auch mit Emma machen.

Wir möchten uns für die Anteilnahme bedanken,die uns durch Emmas Kinder zu teil wurde.

 

 

„Du weißt doch,wenn man recht traurig ist,liebt man Sonnenuntergänge…“

„Am Tage mit den dreiundvierzigmal warst du also besonders traurig ?“,aber der kleine Prinz antwortete nicht.

 

„Du,du wirst Sterne haben,wie sie niemand hat…“

„Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,wird es dir sein,als lachten alle Sterne,weil ich auf einem von ihnen wohne,weil ich auf einem von ihnen lache.Du allein wirst Sterne haben,die lachen können!“

„Und wenn du dich getröstet hast (man tröstet sich immer!),wirst du froh sein,mich gekannt zu haben. Du wirst immer meine Freundin sein. Du wirst Lust haben,mit mir zu lachen.Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen,gerade so,zum Vergnügen… Und deine Freunde werden sehr erstaunt sein,wenn sie sehen,dass du den Himmel anblickst und lachst.Dann wirst du ihnen sagen:“Ja,die Sterne,die bringen mich immer zum Lachen !“

 

(aus der „Der kleine Prinz“ – Antoine De Saint-Exupery)

 


Und dann steht da plötzlich die Welt still,ganz still,nichts wird mehr so sein,wie es einmal war...

Alba vom Behmerhof -EMMA *22.04.2007 - 18.03.2020

Es fehlt mir heute die Kraft Dinge einzuordnen und zu verstehen.Zu viel Schmerz ist in mir...

Und dabei gibt es soooooo viel zu schreiben über das Leben unserer "Omi".Ich werde einfach noch etwas Zeit brauchen,um dies dann auch zu tun.

So bleiben uns die vielen wunderbaren Erinnerungen und Bilder...und ihre Kinder,in denen Sie weiterlebt...

 

RUN FREE EMMA - grüße die Ida von uns und habt Spass !


Corona Virus

Was für besondere Zeiten.

Ich denke wir können noch gar nicht absehen,welche Folgen diese momentane besondere Situation hat.

Ich bin nicht panisch,aber nachdenklich.

In Kürze erwarten wir Welpen.Derzeit treffe ich mich mit entsprechenden Welpeninteressenten zum Kennenlernen.

Soll ich,oder lieber nicht ???

Die Leute kommen von überall her und hatten ihrerseits Kontakt mit vielen anderen Menschen.

Ich weiß derzeit nicht genau, wie wir uns verantwortungsvoll richtig verhalten...???

Ich bitte daher um Verständnis,dass ich eher zurückhaltend zögerlich bin :).


Seuten Schnuut Der Fritz - RUNE

Rune (Liliths Bruder) war zum Foto Shooting.

Ich finde es sind ein paar ganz schöne Bilder dabei herausgekommen.

Gemacht hat sie Benjamin Nolte in Flensburg.

Dort könnte man bei Interesse einen Termin buchen ;).

www.benjaminnolte.de


Happy Valentine

Wir hoffen an diesem Wochenende unseren F-Wurf auf den Weg gebracht zu haben !

Während unsere Erstlingstäter beim ersten Date noch etwas üben mussten,da waren sie sich beim zweiten Date sofort einig.

Nun heißt es hoffen und Daumen drücken,dass wir beim Ultraschalltermin in ca. 24 Tagen einige Fruchtanlagen sehen werden...

Ich möchte mich bei Aimos Familie für deren Gastfreundlichkeit bedanken. Euer Kuchen die Tage war super lecker - ich überlege jetzt täglich vorbei zu kommen ;) !!!

Auch das spielt eine wichtige Rolle - nicht nur die Hunde müssen passen - so meine Meinung.


SEUTEN SCHNUUT ADELBERT - genannt TEAKO

*26.01.2010 - gestorben 06.02.2020

Manchmal ist das Schicksal ein mieser Verräter...

Nur so kurze Zeit nach seinem 10. Geburtstag mussten Teakos Besitzer ihn gehen lassen.

TEAKO unser Föhr Kind.

Wir sind unendlich traurig und fühlen mit Gila und Diderick.

Ich weiß,dass er ein großartiges LEBEN mit EUCH hatte. So solltet ihr die Erinnerungen an Euren Herzhund auf ewig im Herzen tragen.

THE DOGS WE LOVE don´t go away,

they walk beside us every day.

Unseen,unheard,but always near,

still loved,still missed and FOREVER dear....

 

RUN free TEAKO


26.01.2020 - 10. Geburtstag des Seuten Schnuut A-Wurfs

Herzliche Glückwünsche liebe A-chens und Besitzer !

10 JAHRE ……wahnsinn….

Zum 10. Geburtstag wollten wir Euch alle überraschen – wir hoffen die Deutsche Post war pünktlich.

9 Welpen erblickten am 26.01.2010 das Licht der Welt.

Soviel Adrenalin hatte es lange zuvor nicht in meinem Leben gegeben.

Ich war so dankbar,denn Emma hatte einen so tollen „Job“ gemacht.

Eine Turbogeburt in ~3,0 Std. man kam gar nicht zum Ausruhen und begreifen,was dort tolles geschehen war. Jede Geburt ein KLEINES WUNDER !

Ich weiß noch genau,dass fast alle Welpeninteressenten Hündinnen wollten…und nun waren es doch 7 Rüden und 2 Hündinnen geworden. Hilfe !

Tja,und dann fügte sich doch alles.

Ich denke,dass es richtig ist,dass diese Hunde Euer aller Leben bereichern ,in welcher Form auch immer.

Oft erscheint es mir so,dass die Uhren mit steigendem Alter etwas schneller ticken.

Halten wir heute doch einfach mal die ZEIT an.

Feiert und genießt den Moment !

Auf das wir noch viele Geburtstage miteinander begehen können !

 

HAPPY BIRTHDAY !!!

 

Das Leben besteht aus zwei Teilen :

die Vergangenheit - ein Traum,die Zukunft - ein Wunsch.  (Arabisches Sprichwort)

 

Ich hatte mir zum Geburtstag von jedem ein aktuelles Foto gewünscht - hier die aktuellen Rückmeldungen (wird weiter aktualisiert !) :

 Seuten Schnuut Auguste - Guste

Seuten Schnuut Adele - Adele

Seuten Schnuut Absolut - Duncan

Seuten Schnuut August - August

Seuten Schnuut Arthur - Eddi

Seuten Schnuut Adelbert - Teako

Seuten Schnuut Adalbero - MAX


Willkommen 2020

Heißen wir das NEUE Jahr 2020 willkommen.

Immer wieder spannend, wie sehr wir Menschen uns den Kopf zerbrechen,was da wohl kommen mag...

Das ist ja auch das Schöne am Leben, dass wir genau dies nicht vorhersagen können.

Auf das,was da noch kommt... - getreu dem Songtext ;).

Also bleibt gespannt auf DAS,was da kommen wird.

Ich wünsche Euch allen jede Menge Glück und Gesundheit und Spass mit Euren wundervollen Vierbeinern !

HAPPY NEW YEAR


Silvester 2019 - 4. Geburtstag der D- Silvesterknaller

HAPPY BIRTHDAY an alle Silvesterknaller und ihre Besitzer.

Wir hoffen es geht Euch allen gut und ihr erfreut Euch weiter bester Gesundheit. 4 Jahre, nun heißt es langsam,dass Ihr Euer ERWACHSEN sein zeigen dürft....schmunzel ;).

Bleibt einfach verrückt und wunderbar !

Lilith feiert heute auf alle Fälle und lässt es krachen.


WEIHNACHTEN 2019

Ich wünsche mir in diesem Jahr mal Weihnacht wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin, kein Schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsche mir ´ne stille Nacht frostklirrend und mit weißer Pracht.
Ich wünsche mir ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche mir in diesem Jahr´ne Weihnacht,wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist´s her-
da war so wenig,so viel mehr !!!

 

Ich wünsche Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Zwei - und Vierbeiner !
Kommt gut ins neue Jahr


Dummyseminar mit Oliver Kiraly

Das letzte Seminar von Oliver in Deutschland für dieses Jahr hatten wir ergattert.

Mein letztes Seminar mit ihm liegt nun schon einige Jahre zurück. Umso gespannter war ich.

Das Schicksal wollte es so,dass leider einige Hunde/Teilnehmer erkrankt waren und hinzu noch Läufigkeiten kamen, so dass wir am Samstag in einem 3 er Gespann seine Aufmerksamkeit genießen durften.

Da Käthe eine Entzündung ihrer Milchleiste plagte, durfte ich von Lisa(die verhindert war) mit Lilith dabei sein.

Es waren schöne Aufgaben dabei und weite Entfernungen.

So waren dann am Ende des Tages auch alle ordentlich müde.

Es gibt wieder mal den Ansatz an welchen Hausaufgaben noch gearbeitet werden darf. Die dunklen Wintermonate sollen ja genutzt werden... ;)

Ich möchte mich im besonderen bei Petra Ohle bedanken,die 2 Tage im eisigen Wind als Helfer gestanden hat. Außerdem bei Nicole,die diesmal für die Orga verantwortlich war.


Aktuelle Ausgabe des Diabetes Ratgebers (Oktober)

Im Spätsommer hatte die Reaktion des Diabetes Ratgeber mich zu einem Interview gebeten. Ich fühle mich sehr geehrt,dass ich auch ein paar kritische Worte äußern durfte,die auch so veröffentlicht wurden. Dafür bedanke ich mich sehr !

TitelThema war Tierisch gute Therapeuten.

Die Ausgabe Oktober erhält man Deutschlandweit kostenfrei in allen Apotheken.

"Hunde retten keine schlechte Therapie"

Diabeteswarnhunde sind zuverlässige Helfer,aber kein ERSATZ für ein GUTES Krankheits - Management !!!


Seuten Schnuut Arthur - alias Eddi

Ich hatte mich sehr gefreut,als ich erfuhr,dass EDDI mit seiner Familie Urlaub in unserer Nähe macht. Und diesmal gab es sogar freie Kapazitäten in meinem Terminkalender.

Der Eddi war bei so viel weiblicher Power ganz aus dem Häuschen.

Man mag es kaum glauben,dass die A-chens im Januar schon 10 J. alt werden...

Der Eddi - in seinem Kopf konnte ich ganz viel Mama sehen. Ein absolut freundlicher Rüde,der der Liebling der Kinder in der Familie ist.

Es war ein schöner Nachmittag . Toll das es geklappt hat !


Wesenstest des Labrador Club Deutschland e.V.

Gestern war es mal wieder so weit. Ich hatte die Sonderleitung für den Wesenstest in Kiel übernommen. Diesmal etwas ungewöhnlich,dass ich bis auf eine Person niemanden kannte... Bisher hatte ich diese Prüfung doch eher immer auch für meine Nachzuchten angeboten,damit sie ihr "ausgezeichnetes Wesen" präsentieren konnten.

Das Wetter war kalt,aber sonnig ganz klar auf unserer Seite.

Wir haben viele nette Menschen und Hunde kennengelernt.

Und das beste ALLE haben mit schönen Beurteilungen BESTANDEN ! Herzlichen Glückwunsch.

Unser Engländer Sherlock Holmes hat nun auch ein bescheinigtes WESEN - freut mich für Nicole.

Mein DANK geht an den Richter HAUKE PÖHLER,der mal wieder sehr fair gerichtet hat.

 

Und dann noch ein WORT in EIGENER SACHE -

man lernt ja aus gemachten Erfahrungen. Ich habe diesmal einfach NUR ein ABSCHLUSSBILD von allen gemacht, da kann sich dann auch keiner beschweren,dass ich von einem Team KEINE Bilder gemacht habe. ;)


Herbst Blues...

Ja,er ist spürbar...der Herbst ist da !

In den letzten Wochen gab es kaum Pausen.Wir haben den 3.Nordlichter Workingtest bewältigt und  ich glaube ganz gut auf die Beine gestellt. Viel Arbeit,aber auch eine tolle Arbeit in der Gemeinschaft. Ohne unseren vielen Helfer wäre dies überhaupt nicht möglich gewesen.Ein grosses DANKESCHÖN auch nochmal an dieser Stelle.

 

Die ersten Jagdtermine hat es gegeben.Wir freuen uns auf die kommenden.

Bevor die Tage immer kürzer werden, habe ich mir eine "kleine Auszeit" einfach noch gegönnt ;).

Wunderschöne letzte Spätsommertage.Allerdings habe ich hier nochmal ganz bewusst Ida´s Abwesenheit gespürt. Im letzten Jahr war mein Rudel noch ein 4rer Kleeblatt... :(.Ida,wir haben ganz intensiv an dich gedacht.

 

Wer weiß,wie das Wetter in den nächsten Wochen wird...nutzen wir also die Zeit !


Wir sind wieder da...

Hinter uns liegen wundervolle Wochen des Urlaubs. Wir haben so viel gesehen,sind viele Kilometer gefahren,aber sie alle waren es Wert gefahren zu werden.

Ich bin weiterhin total verliebt in NORWEGEN.Diese unglaubliche Natur und Einsamkeit trotz Urlaubshochsaison. Ich denke derzeit mit ganz viel Fernweh an diese tollen Panoramen zurück.

Emma musste schweren Herzens daheim bleiben. Es war uns nämlich leider klar,dass bei den Touren des Wandern und Kletterns sie nicht mehr durchgehalten hätte. Wir wissen aber,dass auch sie eine alters angemessene tolle Zeit hatte.

Käthe und Lilith haben sich wieder mal als Berziegen beim Klettern gezeigt. Was diesmal tatsächlich auch zu wunden Füßen führte.

Wir sind körperlich auch an unsere Grenzen gekommen und haben den Kjerag erklommen.Einer der Dinge,die ich in meinem Leben gemacht haben wollte.

Der Sommer rennt....die Sommerferien neigen sich auch langsam dem Ende...genießen wir also noch etwas die längeren Tage...


Wir lieben, wo wir leben !

Ich bin definitiv dankbar dafür,dass ich HIER leben darf - in Frieden und mit allem was man sich wünschen kann.

Heute haben wir zu sehr früher Stunde den Moment genutzt und Bilder direkt unten bei uns am Wasser gemacht.

Zum Schluß hatte Käthe dann noch SPASS,da sie von der Brücke springen durfte.

WONDERFUL DAY !

Wir wünschen Euch allen ein schönes Wochenende.

In Schleswig-Holstein haben die Ferien begonnen. Also genießt den SOMMER und das LEBEN !


24.06.2011 - 24.06.2019

8. Geburtstag der B- Choco Zwerge

Heute feiert mein B-Wurf und somit unsere KÄTHE ihren 8. Geburtstag.

Natürlich ist dieser Wurf für uns etwas ganz besonderes,denn schließlich haben wir unseren ersten Welpen aus eigener Zucht behalten.

Tja, in der Hunde Szene nennt man Euch ab heute VETERANEN, aber verrückt seid ihr wie eh und je....

Ich denke an Euch und eure Besitzer ! Bleibt weiter wild, verrückt und wunderbar.

 

 


23.06.2019

Wasserseminar mit Dags und Detlev

Was für ein grandioses Wetter hatten wir gestern zu unserem Wasserseminar mit DagsDogs !

Wir haben mal wieder an unseren Grenzen arbeiten können und gesehen,dass es immer (zum Glück !) ein paar Baustellen gibt,an denen man arbeiten kann.

Also, gehen wir es an !!!

Ich bedanke mich bei Dags und Detlev für die Aufgaben, bei meinen Mitstreitern für den tollen Tag und das leckere Essen und natürlich bei den Revierpächtern, dass wir dieses wundervolle Areal nutzen durften.

Weitere Bilder folgen...

 


5. Geburtstag der Choco Cookies

Heute feiert mein C-Wurf seinen 5.Geburtstag.

Herzliche Glückwünsche senden wir an ALLE und hoffen die Hunde erhalten heute extra Leckereien von Euch ;).

Zu jedem Wurf gehören ganz persönliche Erinnerungen und Ereignisse. Ich denke sehr gerne an diesen Tag zurück.

Ein gemeinsames Treffen ist schon geplant, da es heute mitten in der Woche einfach nicht passte.

Ich freue mich sehr darauf.

Fühlt Euch gedrückt und bleibt weiter gesund und munter !!!!!!!!!!!!!!


Dummyseminar mit Walter Lickes (Dogs College Aktiv) 04./05.05.19

In den vergangenen Jahren haben wir bereits mit vielen Trainern zusammen gearbeitet. Walter war bisher nicht dabei,obwohl er 25 Jahre Retrievererfahrung aufweist. Also wurde es Zeit ....

Wir haben ein spannendes Wochenende mit einigen Gefährten Mitgliedern erlebt. Ich denke jeder konnte neue Arbeitsaufträge für sich mitnehmen.

Der Sonntag war dann UNSER Tag - endlich mal wieder ,dass jemand anderes sich für uns Aufgaben überlegt und Dummys für uns wirft.

Walter hatte sich tolle jagdnahe Herausforderungen überlegt. Melanie gab es als super Dummywerferin obendrauf.

Das Gelände war toll und das Wetter von den Temperaturen für die Hunde genau richtig.

Wir sagen DANKE für das Kennenlernen.Wiederholung fest geplant !

Im besonderen möchte ich mich bei der lieben Anne bedanken - EURE Gastfreundschaft sucht seinesgleichen !!!!

Das habt ihr nun davon ;) - wir kommen wieder !


Willkommen auf der NEUEN Homepage der SEUTEN SCHNUUTEN !

Das ist SIE nun, unsere neue DARSTELLUNG meines liebsten Hobbys im Worldwideweb ;).

Ein paar Änderungen möchte ich noch vornehmen.

Aber im Großen und Ganzen bin ich gaaaanz zufrieden.

Ich hoffe EUCH gefällt sie auch.....